3D-Visualisierung eines Messestandes der Firma NORSK HYDRO ASA

Projektbilder
Projektbeschreibung

Kunde:
Das Messeplanteam Nengelken ist eine Messe- und Mediaagentur aus Köln und entwickelt bzw. realisiert seit über 35 Jahren überzeugende Unternehmensauftritte. Zu den Auftraggebern gehört die Firma NORSK HYDRO ASA, ein führender Anbieter von Aluminium und Aluminiumprodukten. Die NORSK HYDRO ASA hat ihren Hauptsitz in Norwegen.

Auftrag:
Die Agentur Nengelken ist mit der Konzeption und Gestaltung des HYDRO-Messestandes zur Interpack 2008 beauftragt. Dafür konstruiert Nengelken ein klassisches Architekturmodell, das als digitales Computer-Modell rekonstruiert werden soll. Gestalterische Vorgabe für das Modeling ist u.a. die neue HYDRO Corporate Identity.

Lösung:
Das klassische Modell wird in unterschiedlichen Perspektiven fotografiert und dann virtuell maßstabsgetreu nachgebaut. Der Raum wird mit zusätzlichem Mobiliar und Ausstellungsstücken ergänzt und optimiert. Während der Konstruktionsphase wird mit dem Kunden die Anwendung der neuen HYDRO Corporate Identity diskutiert und fixiert.

Im Gegensatz zum klassischen Architekturmodell bietet dabei das virtuelle 3D-Modell den Vorteil, dass die Entwürfe und das Zusammenspiel der einzelnen Messestand-Bausteine schnell aktualisiert und variiert werden können.

Eingesetzte Techniken:
3D-Modeling, 3D-Animation

Realisierung: April 2008